Suche

Weltlesebhne

Kiel | 3. Dezember 2020 | 19 Uhr
James Baldwin: "Von dieser Welt"
Lesung und Gespräch mit der Übersetzerin Miriam Mandelkow
Moderation: Karen Nölle
Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein, Schwanenweg 13, 24105 Kiel
Eintritt 8 / 5 Euro

Der in New York geborene Autor, Essayist und Aktivist James Baldwin (1924 - 1987) stellt eine der größten Ikonen der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre dar. Seine in mehr als 25 Sprachen übersetzten Werke haben nichts an Einfluss und Aktualität verloren. Sie thematisieren unter anderem die Masseninhaftierungen der schwarzen Bevölkerung, Homosexualität, Religion und schwarze Selbstbestimmung. Der Deutsche Taschenbuchverlag legt sie nun in der Neuübersetzung von Miriam Mandelkow auf. Im Gespräch wird es um die besonderen Herausforderungen dieser Neuübersetzungen gehen.

Miriam Mandelkow, 1963 in Amsterdam geboren, studierte Anglistik und Amerikanistik in Hamburg und den USA und übersetzt seit 20 Jahren aus englischen Sprachen, u.a. NoViolet Bulawayo, Samuel Selvon, Eimear McBride und Ta-Nehisi Coates. Für ihre Neuübersetzungen der Werke von James Baldwin erhielt sie 2020 den Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis.

Karen Nölle lebt als Literaturübersetzerin, Lektorin und Autorin in der holsteinischen Schweiz. Seit 2019 ist sie Präsidentin des Freundeskreises zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen.

Eine Veranstaltung der Weltlesebühne e.V. in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Schleswig-Holstein. Gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds e. V.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.