Suche

Weltlesebhne

Marburg | 30. September 2019 | 20 – 21.30 Uhr
"Eisrot"
Ein Abend mit dem dänischen Krimi-Autor Mads Peder Nordbo und der Übersetzerin Marieke Heimburger
Ort: Landratsamt, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg
Eintritt frei

Marieke Heimburger studierte in Düsseldorf „Literaturübersetzen“ für Englisch und Spanisch. Seit 1998 hat sie rund 40 Romane aus dem Englischen übersetzt (u. a. von Stephenie Meyer, Rowan Coleman, Kiera Cass, Marie Benedict, Michael Donkor), seit 2010 rund 10 Titel aus dem Dänischen (u. a. von Jussi Adler-Olsen, Anna Grue, Mads Peder Nordbo). Sie war mehrfach Stipendiatin des Deutschen Übersetzerfonds und erhielt mehrere Förderungen von der Dänischen Kulturbehörde. Marieke Heimburger ist Vorstandsmitglied des VdÜ und lebt nahe der deutsch-dänischen Grenze.

In Kooperation mit dem Krimifestival Marburg

oben


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.