Suche

Weltlesebhne

Bremen | 26. September 2019 | 18 – 19.30 Uhr
Mangas übersetzen
Hirofumi Yamada - aus dem Japanischen: "Der Onkel und die Katze"
Ort: Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 201, 28195 Bremen
Eintritt frei

Hirofumi Yamada, geboren in Nara (Japan), ist Übersetzer, Dolmetscher und Koordinator. Er arbeitet insbesondere im Manga- und Gamessektor für Verlage wie Carlsen, TOKYOPOP oder Altraverse und hat bereits Werke wie "The Legend of Zelda", "Lady Oscar" oder die "How To Draw Manga"-Reihe aus dem Japanischen ins Deutsche übersetzt. Zudem ist er Organisator verschiedener Veranstaltungen im Pop-Culture-Bereich, wie beispielsweise der MAG Erfurt, einer Convention zu den Themen Manga, Japan, Content Creator und Games.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bremen, mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung des Bundes

 

 

oben


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.