Suche

Weltlesebhne

2012 geht die Weltlesebühne in Heidelberg an den Start. Im Tandem wollen Beate Frauenschuh von der Stadtbücherei (Preisträgerin Übersetzerbarke 2011) und Regina Keil-Sagawe mindestens zwei Veranstaltungen pro Jahr organisieren – kleinere Events mit Lokalkolorit und anderen Beteiligten aus Nah und Fern nicht ausgeschlossen.

>> Veranstaltungen im Überblick

Heidelberg | 26. September 2019 | 19 – 21 Uhr
"Jeder Beruf hat seine eigene Traurigkeit ..."
Vorstellung des Lyrikbands "Das Buch der traurigen Berufe - El libro de los oficios tristes" aus der Feder des mexikanischen Autors Miguel Maldonado. Ein Gespräch mit seiner Übersetzerin Christiane Quandt, seiner Verlegerin Tanja Langer und der Illustratorin Dietlind Horstmann-Köpper
Ort: Museum Haus Cajeth, Haspelgasse 12, 69117 Heidelberg
Eintritt 5, erm. 3 Euro
>> mehr

Heidelberg | 11. Juli 2019 | 19.30 Uhr
"Ein Tanz zur Musik der Zeit"
Ein Anthony Powell-Abend mit Thomas Loibl
Ort: Stadtbücherei Heidelberg, Hilde-Domin-Saal (1.OG), Poststraße 15, 69115 Heidelberg
Eintritt 8 Euro / ermäßigt 5 Euro >>mehr