Suche

Weltlesebhne

2012 geht die Weltlesebühne in Heidelberg an den Start. Im Tandem wollen Beate Frauenschuh von der Stadtbücherei (Preisträgerin Übersetzerbarke 2011) und Regina Keil-Sagawe mindestens zwei Veranstaltungen pro Jahr organisieren – kleinere Events mit Lokalkolorit und anderen Beteiligten aus Nah und Fern nicht ausgeschlossen.

>> Veranstaltungen im Überblick

Heidelberg | 26. September 2019 | 19 – 21 Uhr
"Jeder Beruf hat seine eigene Traurigkeit ..."
Vorstellung des Lyrikbands "Das Buch der traurigen Berufe - El libro de los oficios tristes" aus der Feder des mexikanischen Autors Miguel Maldonado. Ein Gespräch mit seiner Übersetzerin Christiane Quandt, seiner Verlegerin Tanja Langer und der Illustratorin Dietlind Horstmann-Köpper
Ort: Museum Haus Cajeth, Haspelgasse 12, 69117 Heidelberg
Eintritt 5, erm. 3 Euro
>> mehr

Heidelberg | 11. Juli 2019 | 19.30 Uhr
"Ein Tanz zur Musik der Zeit"
Ein Anthony Powell-Abend mit Thomas Loibl
Ort: Stadtbücherei Heidelberg, Hilde-Domin-Saal (1.OG), Poststraße 15, 69115 Heidelberg
Eintritt 8 Euro / ermäßigt 5 Euro >>mehr


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.