Suche

Weltlesebhne

Freiburg | 16.10.2013 | 20 Uhr
IN FREIBURG ÜBERSETZT | LESUNG UND AUSSTELLUNG
UNTERWEGS

Ort: Stadtbibliothek Freiburg
Eintritt frei

Es lesen aus ihren Werken:
Stefanie Fahrner, Sabine Grebing, Ragni Maria Gschwend, Maria Gurlitt-Satori, Sibylle Heising, Cornelia Holfelder von der Tann, Christine Maier-Rezic, Michael Mundhenk, Tobias Scheffel, Christoph Trunk, Maja Ueberle-Pfaff, Adelheid Zöfel

"Unterwegs" lautet der deutsche Titel des Literaturklassikers "On the road" von Jack Kerouac. Und unterwegs sind auch die Freiburger ÜbersetzerInnen – in diesem Jahr gleich im doppelten Sinne: Zum Einen nimmt der Titel Bezug auf ihre ureigene Tätigkeit des Durchwanderns von Sprachen, zum Anderen umreißt er das diesjährige Thema der Lesung am 16. Oktober. Zum Auftakt der Bücherausstellung "In Freiburg übersetzt", die alljährlich im Zusammenhang mit der Frankfurter Buchmesse in der Stadtbibliothek Freiburg aktuelle Übertragungen ins Deutsche präsentiert, lesen Freiburger ÜbersetzerInnen aus ihren neuen Arbeiten. In ihren Texten nehmen sie die ZuhörerInnen mit auf die Reise an bekannte und unbekannte Orte, sind unterwegs in Sprachen, Ländern und Literaturen. Das Ganze ist eingebettet in ein spannendes Literaturquiz mit attraktiven Preisen.

Die Ausstellung „In Freiburg übersetzt“ ist vom 17.10. bis 02.11.2012 zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen (Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr).

Eine Veranstaltung des Literaturbüros Freiburg und der Stadtbibliothek Freiburg, konzipiert von den Übersetzerinnen und Übersetzern des Literaturforums Südwest e. V., freundlich unterstützt durch die Weltlesebühne.

oben