Suche

Weltlesebhne

Frankfurt am Main | 15. Oktober 2020 | 20.30 - 21.30 Uhr
Europa, Sprachen und Gerechtigkeit – Gendering in europäischen Kontext
https://www.buchmesse.de/node/350758
Diskussion und Gespräch mit Nina George, Karen Nölle und Thomas Meinecke
Moderation: Mithu Sanyal
Eintritt frei

Was ist Geschlecht? Und warum ist es so wichtig für uns? Oder ist es überhaupt so wichtig, wie wir alle gelernt haben? Gibt es nicht zahllose soziale Situationen, in denen unser Geschlecht überhaupt keine Rolle spielt – oder zumindest spielen sollte? Wie können, wie sollen wir uns in lterarischen Umgebungen dazu verhalten? Wie übersetzen wir queere Texte? Diesen und weiteren Fragen gehen die Gäste Nina George, Karen Nölle und Thomas Meinecke zusammen mit der Moderatorin Mithu Sanyal nach

Nina George, Schriftstellerin und Journalistin Präsidentin des European Writers' Council

Karen Nölle, Verlegerin und Übersetzerin

Thomas Meinecke, Autor und Musiker

Mithu Sanyal, Kulturwissenschaftlerin, Journalistin, Autorin

Eine Veranstaltung der Weltlesebühne e.V. in Zusammenarbeit mit dem VDÜ und Weltempfang Digital


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.