Suche

Weltlesebhne

Frankfurter Buchmesse 2020 Spezial
Deutsche Stimmen der Kanadischen Literatur
20 Videoclips von Übersetzer*innen und ihren Werken
auf dem YouTube-Kanal der Weltlesebühne: hier klicken

Singular Plurality - Singulier Pluriel: Übersetzende stellen in Kurzauftritten ihre Herzensprojekte aus dem kanadischen Englisch und dem kanadischen Französisch zum Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020/2021 Kanada vor, erzählen etwas über sich und das Land und warum man gerade dieses Buch unbedingt lesen sollte. Eine Reise durch die vielfältige Literaturlandschaft Kanadas mit Theater, Essayistik, Natural Writing, Lyrik, indigener Prosa und Romanen, die berührende, fantasiereiche und spannende Geschichten erzählen, sich mit der Geschichte und der gesellschaftlichen Realität des Landes auseinandersetzen.

Konzept/Koordination der Reihe "Deutsche Stimmen der kanadischen Literatur": Barbara Neeb und Katharina Schmidt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Das Projekt ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Es wird unterstützt durch die Regierung von Kanada (Botschaft von Kanada) und die Vertretung der Regierung von Québec sowie durch den Deutschen Übersetzerfonds e.V.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.