Suche

Weltlesebhne

Die Weltlesebühne ist ein Zusammenschluss von Übersetzern aus Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Heidelberg, Köln und Zürich. Ihre Veranstaltungen widmen sich der internationalen Literatur und ihren häufig unbekannten Co-Autoren. Vorgestellt werden Textübertragungen aus allen erdenklichen Sprachen, Epochen und Gattungen. Die Übersetzer berichten aus ihrer Werkstatt und erkunden gemeinsam mit dem Publikum das weite Feld zwischen den Sprachen und Kulturen. >> mehr

Frankfurt am Main | 30. Mai 2019 | 17.30 Uhr 
Nippon Connection: Japanische Krimis auf Deutsch
Die Übersetzerin Katja Cassing im Gespräch und live übersetzend
Moderation: Karin Betz
Ort: Nippon Connection Filmfestival, , Mousonturm Studio 1, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main
Eintritt frei >> mehr

Berlin | 15. Juni 2019 | 20 Uhr
Tigertattoos und Rosengärten
Sandra Hetzl und Oliver Kontny im Dialog über ihre Übersetzungen aus dem Arabischen und Türkischen
Ort: BuchHafen, Okerstraße 1, 12049 Berlin
Eintritt frei >> mehr

Zürich | 17. Juni 2019 | 19.30 Uhr
Ins Gebrodel der Zielsprache hinein
Die Übersetzerin und Autorin Christina Viragh über ihre Arbeit als Übersetzerin der Werke von Péter Nádas.
Moderation: Felix Schneider
Sprecher: Yves Raeber
Ort: Buchhandlung im Volkshaus, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich
Eintritt CHF 20.-/15.- >> mehr

Frankfurt am Main | 27. Juni 2019 | 20 Uhr
Die Moral der Moral – Burkhart Kroeber über Giacomo Leopardis „Opuscula moralia“
Burkhart Kroeber präsentiert im Gespräch mit Roberta Gado seine gefeierte Neuübersetzung von Leopardis „Opuscula moralia, oder vom Lernen über unsere Leiden zu lachen“ (Die Andere Bibliothek, 2017).
Moderation: Roberta Gado
Ort: Deutsch-Italienische Vereinigung e.V., Arndtstraße 12, 60325 Frankfurt am Main
Eintritt: 10 Euro, 8 Euro (Mitglieder der Deutsch-Italienischen Vereinigung und der Weltlesebühne frei)
>> mehr