Suche

Weltlesebhne

Im Jahr 2014 hat sich Düsseldorf der Weltlesebühne angeschlossen. Durch den Studiengang „Literaturübersetzen“ an der Heinrich-Heine-Universität hat das Übersetzen von Literatur für diese Stadt seit langem einen besonderen Stellenwert. Über eine Kooperation mit der Kunststiftung NRW begann die Weltlesebühne mit Vera Elisabeth Gerling hier Fuß zu fassen: Die dreitägige Veranstaltung „Sprachwandeln“ bot eine breite Palette an Programmpunkten an (Publikumsgespräche, Gläserne Übersetzer, Vergabe eines Arbeitsstipendiums, Translation Slam…). Am Hieronymustag, dem 30. September 2014, stellte sich dann Sabine Schwenk als Gläserne Übersetzerin zur Verfügung. Mit der Reihe „Die deutsche Stimme von…“ sollen ab 2015, angefangen mit Peter Kultzen als deutsche Stimme von Javier Cercas, weitere Abende folgen, bei der die Übersetzer mit ihrer Stimme zu Wort kommen. 

>> Veranstaltungen im Überblick

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.